Top 10 Klever Krypto-Sicherheitstipps

Ihre Sorge um die Datensicherheit und Ihre Kryptogelder bestimmt, wie anfällig Sie jederzeit sein können.

Dies hat Benutzer jeder Kryptoplattform vor viele Herausforderungen gestellt. Von allen Nutzern einer Online-Plattform wird erwartet, dass sie sich der potenziellen Risiken bewusst sind, denen sie bei der Arbeit und Nutzung der Plattform begegnen könnten.

Es gibt viele Benutzer, die ihr Geld aufgrund von Fahrlässigkeit oder Unachtsamkeit verloren haben, indem sie es unterlassen haben, wie sie ihre Online-Sichtbarkeit und -Erfahrung verwalten. Obwohl das Internet für die Nutzer bekanntermaßen sehr profitabel ist, ist es aufgrund der zunehmenden Zahl von Cyberkriminellen, die ahnungslosen Nutzern im Grunde genommen ihr Geld rauben wollen, auch wichtig, ein hohes Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten.


Was ist Sicherheit?

Gemäß Wikipedia: Sicherheit ist Freiheit von oder Resilienz gegenüber dem potenziellen Schaden, der von anderen verursacht wird. Begünstigte einer solchen Sicherheit können Personen einer sozialen Gruppe, Objekte, Institutionen, Ökosysteme oder andere Einheiten oder Phänomene sein, die anfällig für unerwünschte Veränderungen sind. Diese Schwachstellen können das Image und den Ruf der potenziellen Nutznießer eines solchen Angriffs beschädigen und ihnen durch den Angriff einen massiven finanziellen Schaden zufügen.

Mehrere Projekte, Börsen und Einzelpersonen waren seit Beginn der Ära der Blockchain-Technologie und der Kryptowährung anfällig für Angriffe durch gefährliche Cyber-Angriffe und Hacker. Projekte wurden finanziell liquidiert, weil Hacker ihre Gelder wegen mangelnder Sicherheit rund um die entwickelte Software abgezogen haben.

Dieser Artikel konzentriert sich auf zehn Klever Sicherheitstipps für jeden im Cyberspace, insbesondere für das Fondsmanagement, wie von einem unserer analysiert Klever Sicherheitsexperten Vinihil.

  1. Verwenden Sie immer 2FA: Die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), die eine Textnachricht über die Telefonnummer des Benutzers sein kann, oder die Verwendung des Google-Authentifikators (GA) und einer E-Mail-Verifizierung kann dem Konto des Benutzers ein gewisses Maß an Sicherheit bieten.
  1. Bewahren Sie Ihre privaten Schlüssel sicher und geschützt auf: Die privaten Schlüssel einer Person sind einzigartig und sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht an Dritte weitergegeben werden, egal wie nahe diese Ihnen stehen. Dies würde dazu beitragen, die Möglichkeit zu verringern, dass es gestohlen oder für den Zugriff auf das Konto der Person verwendet wird.
  1. Wählen Sie eine eindeutige sichere PIN: Die persönliche Identifikationsnummer (PIN) soll für die Person privat bleiben und muss sicher und geschützt bleiben; Viele Menschen verwenden jedoch regelmäßig Pins, die für den potenziellen Hacker offensichtlich sind, wie z. B. das Geburtsdatum von sich selbst oder ihrer Familie, was eine Bedrohung für die Sicherheit ihrer Informationen darstellt. Um Sicherheitsverletzungen zu vermeiden, sollten Benutzer ihr Geburtsdatum nicht als PIN verwenden.
  1. Erwägen Sie die Verwendung einer Hardware-Wallet: Die meisten Benutzer, insbesondere im Krypto-Bereich, unterschätzen die Notwendigkeit der Verwendung einer Hardware-Wallet, da sie oft nie die Notwendigkeit berücksichtigen, eine zu erwerben. Es ist tollkühn, Coins und Token im Wert von über 50,000 $ zu haben und sie nicht in einer Hardware-Wallet aufzubewahren. Es wäre nur ratsam, 200 US-Dollar zu investieren, um ein Hardware-Wallet zu erhalten und Ihr Geld zu sichern, als Ihr Geld in einem Exchange-Wallet aufzubewahren, über das Sie keine Kontrolle haben.
  1. Überprüfen Sie immer alle URLs und Quellen: Die Zunahme von Cyberkriminellen hat ein beispielloses Niveau erreicht, wobei die meisten von ihnen Websites und andere Ressourcen nachahmen und klonen, um ahnungslose Benutzer zu betrügen. Dies liegt eher in der Verantwortung der Benutzer, um zu überprüfen und zu bestätigen, dass die von ihnen verwendeten Websites oder Ressourcen authentische Websites sind, um Irreführung zu vermeiden.
  1. Vorsicht vor Phishing-Betrug: Phishing-Betrug ist auf der ganzen Welt verbreitet, insbesondere im Krypto-Bereich, und hat dazu geführt, dass viele Menschen ihr Geld verloren haben, weil sie gestohlen und auf falsche oder ähnliche Websites umgeleitet wurden, die sie auffordern, Geld zu überweisen.
  1. Schützen Sie Ihre Geräte: Es ist immer ratsam, Ihre Geräte vor möglichen Viren- oder Trojanerangriffen zu schützen, die in Form von Malware auftreten können, die über E-Mails und mobile Apps gesendet wird. Von den Benutzern wird erwartet, dass sie ihre Antivirus-Anwendungen zum Schutz jederzeit aktualisieren.
  1. Vermeiden Sie öffentliche WLAN-Standorte: Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alles, was kostenlos ist, besonders im Cyberspace, gesund ist. Es ist ratsam, die Nutzung von kostenlosem öffentlichem WLAN als Quelle für die Internetverbindung zu vermeiden. Dies ist das Ergebnis von Programmierern, die bestimmte Codes einbetten, um beim Zugriff auf diese kostenlosen WLAN-Netzwerke unwissentlich auf die Daten der Benutzer zuzugreifen. Viele Menschen haben durch die Nutzung solcher WLAN-Netzwerke große Geldbeträge verloren.
  1. Überprüfen Sie Ihre Sicherheit von Zeit zu Zeit: Dies liegt meistens in der Verantwortung der Benutzer und sogar der Plattform, auf der Transaktionen ausgeführt werden. Das Sicherheitsniveau würde eine ständige Überwachung und Aktualisierung erfordern, um es mit den aktuellen Trends von Virenangriffen und möglichen Malware-Bedrohungen auf Augenhöhe zu halten.
  1. Wenn es wie einfaches kostenloses Geld aussieht, ist es wahrscheinlich ein Betrug: Eine große Anzahl von Menschen ist dieser letzten Sicherheitsherausforderung sehr schuldig. Täglich taucht ein hohes Maß an gierigen Menschen auf, die nicht dem legitimen Prozess des Geldverdienens im Leben folgen wollen, der Ausdauer, harte Arbeit und Fleiß erfordert. Sie interessieren sich mehr für subtile Wege oder einfache Kürzungen, um Geld zu verdienen, und fallen daher aufgrund ihrer Gier immer auf solche Betrügereien herein. Sie sollten Betrugsprojekte und -programme vermeiden, die ausschließlich darauf abzielen, Einzelpersonen zu betrügen.

Abschließend Klever möchten unsere Community und potenzielle Mitglieder weiterhin häufiger über diese Sicherheitstipps aufklären, um sie vor den Schwachstellen zu schützen, die mit Betrügern und betrügerischen Hackern auf der ganzen Welt in Verbindung gebracht werden Klever Weise.

Rating: 5 Stimmen: 2

Ihr Seitenrang:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf noch eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen dar. Klever.Finance bietet keine Finanz-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Es besteht keine Verantwortung seitens des Unternehmens oder des Autors für Verluste oder Schäden, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf die in diesem Artikel erwähnten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen ergeben.

Mehr interessante Produkte:

klever News

Klever Wöchentlicher Newsletter – 20. Mai

Dies war Travalas besondere Woche, in der die Travala-Mini-App in K5 live geht und wir einen Livestream mit dem Head of BD, Shane Sibley, veranstalteten. Klever Börsenlisten Decentraland (MANA) & The Sandbox (SAND).